San Clemente in Rom

Eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, erbaut auf den Resten einer Kirche aus dem 4. Jahrhundert, die wiederum auf einem Heiligtum des vorchristlichen Mithras-Kultes errichtet war: die Kirche San Clemente in Rom ist ein eindrückliches Beispiel dafür, wie Wandel im Glauben und Wandel in der Architektur aufeinander einwirken. | Foto: Kurt-Helmuth Eimuth

Eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, erbaut auf den Resten einer Kirche aus dem 4. Jahrhundert, die wiederum auf einem Heiligtum des vorchristlichen Mithras-Kultes errichtet war: die Kirche San Clemente in Rom ist ein eindrückliches Beispiel dafür, wie Wandel im Glauben und Wandel in der Architektur aufeinander einwirken.
Foto: Kurt-Helmuth Eimuth
Evangelisches Frankfurt Sept 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.