Medienpädagogik und Forschen

Als vom Hessischen Sozialministerium zertifizierter Multiplikator für den Hessischen Bildungsplan biete ich Fortbildungen für die Bereiche Medienpädagogik und Forschen in Krabbelstube, Kita, Hort und Schule an.
Die Fortbildungen werden vom Sozialministerium finanziert.

Erfahrungen in diesen Bereichen konnte ich sammeln als Dozent in der Fachschule, als Leiter des Arbeitsbereiches Kita des Evangelischen Regionalverbandes, zuständig für 110 Einrichtungen, und Lehrbeauftragter an der Hochschule Darmstadt.

Hier mit Kolleginnen und Kollegen bei einer BEP-Fortbildung und in der Mitte Prof. Fthenakis, dem Nestor der Bildungspläne

Themen könnten sein:

  • Medienwelten der Kinder
  • Medienkompetenz im Kindesalter
  • Medienkompetenz über Bildungsprozesse erwerben
  • Alte und Neue Medien
  • Medienbiografie
  • Teamkommunikation über digitale Medien
  • Faszination digitaler Spiele
  • Einen Elternabend zum Thema gestalten
  • Natur, Technik, Zahlen, die MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)

Die Bereiche Medienpädagogik und Forschen ergänzen sich wunderbar, da zum Forschen oftmals Medien eingesetzt werden können.

Der BEP möchte

  • starke Kinder,
  • verantwortungsvoll und wertorientiert handelnde Kinder,
  • kommunikations- und medienkompetente Kinder,
  • Kinder beim aktiven Lernen, Forschen und Entdecken,
  • Kinder als kreative und fantasievolle Künstlerinnen und Künstler.

Lassen Sie uns gemeinsam für dieses Ziel arbeiten. Wenn Sie an einer gemeinsamen Planung Interesse haben, so melden Sie sich doch unter
bep ät eimuth.de

Mehr zu meiner Person https://eimuth.de/?page_id=3772