Info-Gespräch im Landtag

Marion Eimuth vor dem Hessischen Landtag


Heute waren wir zu einem Informationsgespräch im Hessischen Landtag auf Einladung des Abgeordneten Michael Siebel (SPD) geminsam mit der gesundheitspolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion der Abgeordneten Daniela Sommer. Sie waren in den kompliziewrten Pflegeregelungen äußerst kompetent. Sommer setzte sich schon seit über zwei Jahren für eine niedrigschwellige Regelung des Entlastungsbetrages ein. Die Regelung ist wohl kürzlich veröffentlicht worden. Wir konnten noch die Idee implementieren, dass in der Pflege ein ähnliches Modell wie die Kindertagespflege als Ergänzung geschaffen werden könnte. Selbstständige Pflegerinnen mit elementaren Grundkenntnissen und entsprechender fachlicher Begleitung. So ergänzt die Kindertagespflege auch die Kinderbetreuung in den Kitas. Es lohnt sich angesichts des Fachkräftemangels sicher über solche Modelle nachzudenken. Vielleicht war dieses Gespräch ein Startschuss. Kurt-Helmuth Eimuth